Der Mai, der Mai,der lustige Mai

Line
Melodie -
Line

Volkslied aus dem Siebengebirge

Der Mai, der Mai, der lustige Mai
Der kommt herangerauschet,
Ich ging wohl in den Busch
Und brach mir einen Mai,
Der Mai und der war grüne.
Tra la la, tra la la la la la,
Der Mai und der war grüne.

2. Ich ging wohl vor Herzliebchens Tür,
Und redt mit falscher Zunge:
"Herzlieb, steh nur auf und tritt herfür!
Ich bring den Mai so grüne.
Tra la la, tra la la la la la,
Ich bring den Mai so grüne."

3. "Der Mai, den du mir bringen willst,
Den laß du nur da draußen!
So setz ihn auf die weite, breite Straß,
Da wird er nicht erfrieren.
Tra la la, tra la la la la la,
Da wird er nicht erfrieren."

4. Nicht auf die weite, breite Straß,
Ich setz ihn vor die Türe.
So steh nur auf und tritt herfür,
Empfang den Maien grüne!
Tra la la, tra la la la la la,
Empfang den Maien grüne!"

5. Der Mai, der Mai, der lustige Mai
Erfreuet jedes Herze.
Ich spring wohl in den Rhein
Und freue mich dabei
Und sing und spring und scherze.
Tra la la, tra la la la la la,
Und sing und spring und scherze.


Text aus Rheindorf, bei Karl Simrock "Die deutschen Volkslieder", Frankfurt a. M. 1851; in Kölnischer Mundart 1847 in Hemmerich (am Vorgebirge zwischen Köln u. Bonn) aufgezeichnet, veröffentlicht von Joh. Matthias Firmenich in "Germaniens Völkerstimmen" III, Berlin 1861; oben 2. Bis 4. Strophe neu gefaßt Melodie u. erste Strophe in Friedrich Wilhelm Arnolds "Volksliedern aus dem Siebengebirge", einer 1860 angelegten handschriftlichen Sammlung; veröffentlicht in Max Friedlaenders "Hundert Deutschen Volksliedern", Leipzig 1886

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line