Der Jäger längs dem Weiher ging

Line
Melodie -
Line

aus dem Taunus

Der Jäger längs dem Weiher ging.
Lauf, Jäger, lauf!
Die Dämmerung den Wald umfing.
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:
Lauf, lauf, lauf,
Mein lieber Jäger, guter Jäger,
Lauf, lauf ,
|: Lauf, mein lieber Jäger, :|
Lauf!
2. "Was raschelt in dem Grase dort?"
Lauf, Jäger, lauf!
"Was flüstert leise fort und fort?"
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

3. Ein Häschen spielt im Mondenschein.
Lauf, Jäger, lauf!
Ihm leuchten froh die Äugelein.
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

4. "Was ist das für ein Untier doch!"
Lauf, Jäger, lauf!
"Hat Ohren wie ein Blocksberg hoch!"
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

5. "Das muß fürwahr ein Kobold sein,"
Lauf, Jäger, lauf!
"Hat Augen wie Karfunkelstein!"
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

6. Der Jäger furchtsam um sich schaut,
Lauf, Jäger, lauf!
"Jetzt gilt es wagen, o mir graust!"
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

7. O, Jäger, laß die Büchse ruh'n,
Lauf, Jäger, lauf!
Das Tier könnt' dir ein Leid antun.
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

8. Der Jäger lief zum Wald hinaus,
Lauf, Jäger, lauf!
Verkroch sich flink im Jägerhaus,
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

9. Das Häschen spielt im Mondenschein,
Lauf, Jäger, lauf!
Ihm leuchten froh die Äugelein,
Lauf, Jäger, lauf, Jäger,
Refrain:

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line