Der du, Herr Jesu, Ruh und Rast

Line
Melodie -
Line

G. Werner, 1589-1643

Der du, Herr Jesu, Ruh und Rast
In deinem Grab gehalten hast,
Gieb, daß wir in dir ruhen all
Und unser Leben dir gefall.

2. Verleih, o Herr, uns Stärk und Mut,
Die du erkauft mit deinem Blut,
Und führ uns in des Himmels Licht
Zu deines Vaters Angesicht.

3. Wir danken dir, o Gotteslamm,
Getötet an des Kreuzes Stamm,
Laß ja uns Sündern deine Pein,
Ein Eingang in das Leben sein.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line