Ostlandlied

Line
Melodie -
Line

aus Ostpreußen

Aus dem Osten braust ein Sturmwind,
Der durch unsre Heimat zieht,
Fern nach dem Osten,
Klingt der Sehnsucht leises Lied.
Refrain:
Wälder und Auen,
Satte Weite still und leer,
Und das Fernweh macht
Die deutschen Herzen schwer!
In Not und Bedrängnis
Geht nach Ostland unser Traum
Aus bedrückend dumpfer Enge
Wächst der Raum.
2. Aus dem Osten ruft das Leben,
Ruft der Freiheit weites Land.
Fern aus dem Osten,
Rangt ein heller Hoffnungsbrand.
Refrain:

3. Aus dem Osten steigt die Sonne,
Leuchtet unser Wege lauf.
Fern nach dem Osten,
Brechen junge Krieger auf.
Refrain:

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line